Projektmanagement der Zukunft

Nach einer qualitativen Studie im Auftrag der GPM wurden 26 internationale Akademiker sowie 22 Praktiker zur Zukunft und Entwicklung des Projektmanagements befragt. Die Probanden gehen in erster Linie von einer starken „Projektifizierung“ aus, also von einer stärkeren Streuung des Projektmanagements in nahezu alle Gesellschaftsbereiche. Bis zum Jahr 2025 wird unter anderem erwartet, dass in Folge steigender Komplexität virtuelle Teamarbeit über die internationalen Grenzen hinweg zunehmend zum Projektalltag wird. Projektmanagement wird sich stark in Richtung Virtualisierung und Professionalisierung entwickeln, da die Anforderungen der digitalen Welt und zukünftigen Entwicklungs- und Umsetzungsprozessen fachliche und methodische Fähigkeiten mit sich bringen. Insgesamt wird Projektmanagement ein zentralen Stellenwert in der Zukunft eingeräumt. Projektmanagement ist bereits jetzt schon Rahmengeber für sämtliche Fachvorlesungen an Hochschulen (siehe PM für Studenten). Selbst Absolventen und Nachwuchskräfte werden dadurch auf die Methoden der Zukunft vorbereitet.